Legen Sie ein Zielgewicht fest, um mehr Pfunde zu verlieren

Legen Sie ein Zielgewicht fest, um mehr Pfunde zu verlieren

Daten
Kopiert!

Die Feiertage sind vorbei, und bei vielen von uns sitzt der Jeansbund am Ende des Jahres etwas knapper als im Januar. Braten, Stollen oder Weihnachtsbrunch – wir bereuen nichts, aber der Figur ist die Festsaison nicht so gut bekommen. Wie werden wir nun im neuen Jahr die überflüssigen Pfunde wieder los? Es klingt vielleicht überraschend, dass sich Neujahrsvorsätze tatsächlich durchhalten lassen, wenn man sich ein konkretes Ziel setzt.

Die Daten aus dem vergangenen Jahr haben gezeigt, dass alle Nutzer im neuen Jahr abgenommen haben. Dabei konnten die Nutzer, die ein Zielgewicht festlegten, deutlich mehr Gewicht verlieren. Im Zeitraum von Juli 2015 bis Juli 2016 gaben sie Abnahmeergebnisse von durchschnittlich 0,3 % ihres Körpergewichts ein. Die Nutzer, die kein Zielgewicht angegeben hatten, verzeichneten in diesem Zeitraum keine Abnahme, obwohl auch sie im Januar etwas Gewicht verloren.

Wie kann ein Zielgewicht beim Abnehmen helfen?

Ein konkretes Zielgewicht motiviert Nutzer zu mehr Aktivität. Nutzer mit einem Zielgewicht gingen zum Beispiel etwa 1350 Schritte mehr pro Woche als Nutzer ohne Zielgewicht. Außerdem stellten sich Nutzer mit einem Zielgewicht öfter auf die Waage, was ebenfalls beim Abnehmen helfen kann. Tatsächlich haben sich Nutzer mit Zielgewicht etwa 6 % häufiger gewogen als Nutzer ohne Zielgewicht.

Also nicht verzagen, falls Sie über die Feiertage etwas zugelegt haben. Ein konkretes Zielgewicht zum neuen Jahr kann Ihnen beim Abnehmen helfen – und zwar nicht nur im Januar, sondern das ganze Jahr über. Setzen Sie sich jetzt gleich ein Ziel, dann lautet Ihr nächster Neujahrsvorsatz bestimmt: „Ich will so bleiben, wie ich bin.“

Studienmethodik

Diese Studie wurde von Withings auf der Grundlage anonymer Daten von mehr als 100.000 Nutzern von Withings Waagen und über 42.000 Nutzern von Aktivitätstrackern in den USA, Kanada, Mexiko und der EU durchgeführt. Withings garantiert die Vertraulichkeit persönlicher Daten und schützt die Privatsphäre aller Nutzer. Daher wurden alle für diese Studie verwendeten Daten anonymisiert und zusammengefasst.

Eva Roitmann

Eva is a Data Analyst at Nokia and anything to do with health and disease catches her attention. She believes that extracting information from data will lead to better health in many different ways. When she isn't crunching data you can find her mainly outside enjoying fresh air and sun likely on her bike.
Loading Article...