Ostern im Freien: 3 Tipps für aktive Feiertagsausflüge

Ostern im Freien: 3 Tipps für aktive Feiertagsausflüge

Bewegen
Kopiert!

Frische Luft hat einen besonders positiven Einfluss auf den Körper und unterstützt Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Nun sind die Tage wieder länger und die Temperaturen klettern langsam aber stetig nach oben - eine optimale Voraussetzungen für aktive Feiertage. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie auch nach der Eiersuche noch das Frühlingswetter im Freien genießen können.

Insbesondere an Osterfeiertagen, an denen oft schwer gegessen (und genascht) wird, sollten Sie darauf achten, aktiv zu bleiben. Und was bietet sich im Frühling Besseres an, als der ein oder andere Ausflug im Freien?
Für alle, die keinen Wald vor der Haustür haben und die es zu Ostern nicht in die Berge verschlagen hat, haben wir drei Alternativen für aktive Feiertage zusammengestellt:

  1. Gartenfreunde aufgespasst! Die IGA 2017 beginnt am 13. April und endet am 15. Oktober 2017. Die internationale Gartenbauausstellung umfasst 104 Hektar und bietet somit eine optimale Möglichkeit für inspirierende Spaziergänge. Das Motto der IGA 2017 lautet: “Ein «mehr» aus Farben”. Die Zukunft des Gartens wächst in Mitten von Marzahn-Hellersdorf und lädt Sie zu einer bunten und aktiven Entdeckungsreise ein. Wer es so kurzfristig nicht in die Hauptstadt schafft, dem seien die diversen Parks und Anlagen der bisherigen Bundesgartenschauen empfohlen, die seit 1951 alle zwei Jahre in einer anderen deutschen Stadt Halt macht. Hier finden Sie die gesamte Liste.
  2. Sie haben vielleicht doch Lust auf mehr Abenteuer und Nervenkitzel? Und Sie sind einigermaßen schwindelfrei? Vor allem der Nachwuchs langweilt sich ja schließlich schnell mal bei Spaziergängen. Ein Hochseilgarten ist die optimale Lösung für einen Aufenthalt an der frischen Luft in Kombination mit körperlicher Aktivität. Wälder zum Klettern finden sich außerhalb jeder großen Stadt, wie zum Beispiel der Kletterwald Hennef bei Köln. Eine Liste der insgesamt 481 Hochseilgärten in Deutschland finden Sie hier.
  3. Wer nicht nur an einem Tagesausflug, sondern gleich an einem ganzen Kurzurlaub interessiert ist, dem sei ein Aufenthalt an der Ostsee ans Herz gelegt. Hier lädt die Dünenlandschaft automatisch zu längeren Wanderungen ein. Ein Sprung in das kalte Meerwasser stärkt zudem Ihr Immunsystem. Sollten Sie sich dazu im wechselhaften April nicht überwinden können (wir könnten es verstehen ;-)), gibt es alleine in Travemünde zahlreiche Indoor-Schwimm- und Spa-Möglichkeiten. Weitere Reiseziele und Unterkünfte rund um die Ostsee-Region finden Sie auf der Webseite des offiziellen Tourismusportals.

Wir wünschen Ihnen frohe und vor allem gesunde Osterfeiertage!

Steel

Keine Buttons. Kein konstantes Überprüfen auf dem Smartphone. Das kleine analoge Zifferblatt zeigt Ihnen regelmäßig …
Entdecken Sie mehr
Loading Article...